21 | 04 | 2018
Neueste Beiträge
Letzte Einsätze
Bildergalerie

Traditionelle Protokollverlesung FF Barendorf

Stellvertretender Ortsbrandmeister im Amt bestätigt

Traditionell am letzten Sonntag im Januar wird das Protokoll der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Barendorf, die Anfang des Jahres stattfand, verlesen und genehmigt. Neben der Protokollverlesung wurde der Kamerad Fritz Vogt in die Altersabteilung entlassen.

Nach jahrelanger Mitwirkung im Ortskommando kann Fritz Vogt sich jetzt in den Feuerwehrruhestand begeben.
Nachgeholt werden musste auch noch eine Beförderung, Matthias Witthöft wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Außerdem stand die Wahl des stellvertretenden Ortsbrandmeisters an, Amtsinhaber Jens Könke wurde mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt.

 

Am Ende des Vormittags hielt der Sicherheitsbeauftragte Hans Riechert noch seine Sicherheitsunterweisung für die Feuerwehrkameraden.

v.l.: Gemeindebrandmeister Horst Holtmann, Stellv. Ortsbrandmeister Jens Könke, 1. Hauptfeuerwehrmann Fritz Vogt, Ortsbrandmeister Andreas Seidenkranz, Hauptfeuerwehrmann Matthias Witthöft