21 | 04 | 2018
Neueste Beiträge
Letzte Einsätze
Bildergalerie

JHV FF Barendorf 2014

Feuerwehr Barendorf zieht Bilanz

Am Samstag den 04.01.2014 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Barendorf statt. Bis auf ein Mitglied waren alle Kräfte der Feuerwehr anwesend. Begrüßt wurden unter anderem Samtgemeindebürgermeister Norbert Meyer,

Bürgermeister Kay Benson und Gemeindebrandmeister Horst Holtmann. Ortsbrandmeister Andreas Seidenkranz und sein Stellvertreter Jens Könke konnten eine erfolgreiche Bilanz des Jahres 2013 ziehen. So stieg die Mitgliederzahl der „Aktiven“ auf 36 Kameradinnen und Kameraden. Die Jugendfeuerwehr hat 18 Mitglieder und die Kinderfeuerwehr 23 Kids.

 

Obwohl nach dem Spitzenstundenergebnissen von 2012 (6135 Stunden), Andreas Seidenkranz ein ruhigeres Jahr angekündigt hatte, wurden 2013 noch mehr Stunden abgeleistet und zwar 6270 Stunden. Diese Stunden setzen sich zusammen aus elf Hilfeleistungseinsätzen und neun Brandeinsätzen, Lehrgangs- und Dienststunden. Als besondere Einsätze hob Seidenkranz das Elbehochwasser und das Großfeuer in Lüneburg hervor.

Die Jugendfeuerwehr musste sich an diesem Abend von ihrem langjährigen Jugendwart Ralf Ballay verabschieden. Er musste sein Amt aus beruflichen Gründen in andere Hände übergeben. Seine Position übernimmt ab jetzt Stephan Jörß. Ralf Ballay war seit 2000 als Stellvertretender Jugendwart und ab 2002 als Jugendwart tätig.Er hat die Jugendfeuerwehr geprägt, hat er doch den Raum der Jugendfeuerwehr in vielen Stunden ausgestattet und ausgebaut.

Über eine Beförderung konnten sich die drei „Neuen“ (Laura Stein, Kevin Könke und Rüdiger Zopf) freuen. Da sie in der Jugendfeuerwehr die Leistungsspange erworben haben, konnten sie gleich vom Anwärterstatus in den Rang einer Feuerwehrfrau, bzw. eines Feuerwehrmanns erhoben werden. Michaela Stein wurde zur Oberfeuerwehrfrau, Michael Maneval zum Hauptfeuerwehrmann und Hans-Jürgen Riechert wurde zum 1. Hauptfeuerwehrmann ernannt.

Gemeindebrandmeister Horst Holtmann beförderte noch den Oberlöschmeister Jens Petersen zum Hauptlöschmeister.
Mit einem Rückblick auf das Jahr 2013 aus der Sicht der Samtgemeinde und einem Ausblick auf das Jahr 2014 war Samtgemeindebürgermeister Norbert Meyer der letzte Redner. So konnte Andreas Seidenkranz die Versammlung nach 2,5 Stunden schließen.

 

Von hinten links: Jugendwart Stephan Jörß, 1. Hauptfeuerwehrmann Hans-Jürgen Riechert und Hauptlöschmeister Jens Petersen
Von vorne links: Feuerwehrmann Kevin Könke, Hauptfeuerwehrmann Michael Maneval, Feuerwehrfrau Laura Stein, Oberfeuerwehrfrau Michaela Stein, Feuerwehrmann Rüdiger Zopf