15 | 12 | 2017
Neueste Beiträge
Letzte Einsätze
Bildergalerie

23. Wintermarsch

Feuerwehren messen sich beim Orientierungsmarsch

Mittlerweile zum 23.  Mal fand der alljährliche Wintermarsch, dieses Mal am 19. Februar, in Bavendorf statt. Viele Wehren der Samtgemeinde Ostheide  und umliegender Gemeinden nahmen erneut teil, neben einiger Jugendfeuerwehren. Leider konnte die Partnerwehr aus Schwartow dieses Jahr nicht teilnehmen.

Wieder einmal mussten sich die Gruppen in verschiedensten Disziplinen messen. Neben einer Station für Atemschutzträger, an der die Teilnehmer ihren Geruchssinn testeten, gab es erneut Stationen, die die Erste-Hilfe-Fähigkeiten und auch die Geschicklichkeit herausforderten. Die vermeintlichen Opfer wurden hierbei sehr realistisch von den Kollegen des ASB präpariert. Auch eine Station des DRLG war erneut mit von der Partie.

 

Nach einer kräftigen Erbsensuppe und einem Stück Kuchen, mittlerweile auch Tradition in Bavendorf, gab es dann die lang ersehnte Siegerehrung.

Unter den aktiven Feuerwehren konnte Reinstorf sich leider nicht erneut den Wanderpokal sichern, damit hätten Sie es schaffen können, den Pokal dauerhaft für sich zu gewinnen. Erster Sieger wurde dieses Mal die Gruppe aus Vastorf, gefolgt von Holzen und Bardowick.

Bei den Jugendfeuerwehren hatte die Gruppe aus der Gemeindejugendfeuerwehr Thomasburg die Nase knapp vorn, gefolgt von Barendorf und Neetze.

Zusätzlich zur Siegerehrung wurden auch drei Beförderungen nachgeholt – etwas unkonventionell aber aus guten Gründen. Carsten Meinke wurde zum Hauptfeuerwehrmann, Jürgen Schoop zum Ersten Hauptfeuerwehrmann und Daniel Lungwitz zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Gruppe der Feuerwehr Vastorf

 

Jugendfeuerwehr Gemeinde Thomasburg