27 | 05 | 2018
Neueste Beiträge
Letzte Einsätze
Bildergalerie

Einweihung neues Gerätehaus

Einweihung des neuen Feuerwehrhauses und des Bauhofes

Am Freitag, den 27.Mai 2016 wurde das neue Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Reinstorf und des angeschlossenen Bauhofes der Samtgemeinde Ostheide eingeweiht. Samtgemeindebürgermeister Norbert Meyer und Ortsbrandmeister Christoph Brohm begrüßten zahlreiche Gäste aus der Politik und der Feuerwehr.

„Es war ein langer Weg.“ berichtete Meyer über den Werdegang von der Ideensammlung im September 2012 bis zur Grundsteinlegung am 18.März 2015 und dem Richtfest am 20. Mai 2015. Auf diesem Weg galt es einige Hürden zu nehmen. Von der Bauleitplanung über das Bodengutachten, die Löschwasserversorgung und die Ausgleichsmaßnahmen - alles musste genehmigungsfähig gemacht werden.

 

Das Besondere an diesem Bau ist, dass hier nicht nur ein Feuerwehrhaus entstanden ist, sondern gleichzeitig auch ein neuer Bauhof für die Gemeinde und eine Mehrzweckfläche, die von den ansässigen Vereinen genutzt werden kann, so ist ein Gesamtareal von ca. 15.000 m² überbaut. Die Zusammenlegung ist aus vielerlei Hinsicht sinnvoll. So können die Feuerwehrfahrzeuge im Falle von Fahrermangel von Fahrzeugführern des Bauhofes bewegt werden. Eine gemeinsame Heizung versorgt beide Gebäude und ein Waschplatz kann von den Feuerwehren der Ostheide und dem Bauhof zusammen genutzt werden.

Auf die Bemerkung von Norbert Meyer über die Verzögerungen bei der Baugenehmigung und anderen kleinen Hindernissen, die die Fertigstellung um ca. 6. Monate verzögerten, antwortete Landrat Manfred Nahrstedt in seinem Grußwort: „Dies sei bewusst so gemacht worden, damit die Fertigstellung nicht in den Winter sondern in den Mai fallen sollte, weil es dann wärmer ist und man besser feiern kann.“

Ortsbrandmeister Christoph Brohm bedankte sich beim Samtgemeinderat, dem Bauplaner Rolf Schröder und vor allem bei seinen Kameraden, die viele Stunden in die Eigenleistung beim Bau investiert haben. Nach den Grußworten der zahlreichen Gäste gab es noch einen Imbiss. 

Aber mit der Einweihung endete nicht der Festakt, dieser fand seinen Höhepunkt beim Tag der offenen Tür am 28.Mai und der abendlichen Blaulichtparty mit Livemusik und einem DJ.

Marsch vom alten zum neuen Feuerwehrhaus

Gäste beim Festakt am 27.Mai