18 | 02 | 2018
Neueste Beiträge
Letzte Einsätze
Bildergalerie

JHV Vastorf 2016

Alter und neuer Ortsbrandmeister

Mit einem klaren einstimmigen Ergebnis wurde der Vastorfer Ortbrandmeister Dennis Leuenberg wiedergewählt. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung stand aber nicht nur sein Amt zur Wahl, auch die Funktioner: Jugendwart, 1. und 2. stellvertretender Jugendwart, Kinderfeuerwehrwart und Stellvertreter. Hier wurden neu gewählt: Herbert Wulf als Jugendwart und Sebastian Wulf und Torben Möller als seine Stellvertreter. In ihren Ämtern wurden Kinderfeuerwehrwartin Viviane Zeidler und als Stellvertretung Yvonne Zeidler bestätigt.

Die Wehr konnte auf ein einsatzreiches Jahr zurückblicken, insgesamt 18 Einsätze mussten von den Brandschützern ehrenamtlich abgeleistet werden. Als besonderen Einsatz hob Leuenberg den Brandeinsatz in Hohenbostel im Landkreis Uelzen hervor; hier bat die Nachbargemeinde Bienenbüttel um Amtshilfe beim Brand eines mit Reet gedeckten Hauses.

Auch bei der Vastorfer Feuerwehr zahlt es sich aus, dass hier aktive Jugendarbeit bei der Kinder- und Jugendfeuerwehr betrieben wird. So konnte die Wehr die Anzahl der aktiven Brandschützer auf 40 halten. Neu aufgenommen wurden: Martin Burfin, Torben Möller, Yannic Lade und Jens-Martin Uhlig.

Als einen besonderen Tag im vergangen Jahr hob der stellvertretende Ortsbrandmeister Hans-Günther Meyer die Übergabe der ca. 12.000 Euro teuren Tragkraftspritze hervor.

Befördert wurden Torben Möller und Martin Burfin zum Feuerwehrmann und Martina Sander und Markus Quastorf zur Hauptfeuerwehrfrau bzw. –mann.

Überraschender Weise wurde noch der stellvertretenden Ortsbrandmeister Hans-Günther Meyer zum Hauptlöschmeister ernannt. Diese Beförderung übernahm Gemeindebrandmeister Horst Holtmann, ebenso wie die Ehrung von Herbert Wulf für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr. Samtgemeindebürgermeister Norbert Meyer, ebenfalls Mitglied in der Vastorfer Wehr, ehrte Lenhard Küster für 40 Jahre und Wilfried Hartig für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr.

Beschlossen wurde die Versammlung mit einem gemeinsamen Grünkohlessen.

 

v.l. hinten: Martin Burfin, Torben Möller, Sebastian Wulf, Horst Holtmann, Norbert Meyer, Martina Sander, Markus Quastorf

v.l. vorne: Dennis Leuenberg, Herbert Wulf, Wilfried Hartig, Hans-Günther Meyer, Yvonne Zeidler