21 | 04 | 2018
Neueste Beiträge
Letzte Einsätze
Bildergalerie

Einsatz FF Vastorf

Zur Zeit unbewohnbar ...

... ist ein Wohnhaus in Vastorf nach einem Brand im Abstellraum.
Am 23. Februar um 01:56 wurde der Zug West der Feuerwehr Ostheide (LK Lüneburg) alarmiert.

Ein Abstellraum in einem Wohnhaus in Vastorf in der Gifkendorferstr. ist völlig ausgebrannt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Barendorf, Vastorf und Wendisch Evern konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Trotzdem ist das Wohnhaus wegen der starken Russentwicklung durch verbranntes Plastik zur Zeit nicht bewohnbar.

 

Als schwierig erwies sich die Rettung der vier Katzen aus dem verrauchten Haus. Zwei Katzen liessen  sich leicht dazu bewegen, das verqualmte Haus zu verlassen, die Anderen wehrten sich mit allen Mitteln, die Ihnen zur Verfügung standen, gerettet zu werden. Aber am Ende konnten auch die letzten beiden Vierbeiner von der Feuerwehr aus dem Haus gebracht werden.

Insgesamt waren ca. 50 Kräfte vor Ort, der Einsatz war nach ca. zwei Stunden beendet.