18 | 02 | 2018
Neueste Beiträge
Letzte Einsätze
Bildergalerie

JF-Nachtmarsch

16. Sankt Martins-Nachtmarsch

Samstagabend stand unter dem Zeichen des 16. Sankt Martins-Nachtmarsches. Insgesamt 15 Gruppen aus verschiedenen Jugendfeuerwehren des Landkreises Lüneburg gingen an den Start der ca. fünf Kilometer langen Strecke zwischen Wendisch Evern und Barendorf.

Neben dem Marsch mussten acht verschiedene Aufgaben und Herausforderungen gelöst werden. Die über 100 Jugendlichen begannen die Strecke in Wendisch Evern, dort gab es erstmal ein anständiges Abendbrot; nach der Wegstrecke, die ca. 3 Stunden dauerte, gab es am Feuerwehrhaus in Barendorf eine heiße Erbsensuppe zum Aufwärmen.

 

Am Ende überreichten Gemeindejugendfeuerwehrwart Thomas Meyer, sein Stellvertreter Lars Köhler und der stellvertretende Gemeindebrandmeister André Kutzick die Preise an die 15 Gruppen.

Gewonnen haben die Jugendlichen der Gruppe Barendorf 1, gefolgt von Dahlenburg 2 und Neetze 1.

Die Siegergruppe Barendorf 1