18 | 02 | 2018
Neueste Beiträge
Letzte Einsätze
Bildergalerie

Gemeindebrandmeister und sein Stellvertreter

Der Gemeindebrandmeister und der stellvertretende Gemeindebrandmeister werden jeweils für sechs Jahre gewählt und in ein Ehrenbeamtenverhältnis berufen.
Ihnen obliegt die Leitung der Feuerwehr Ostheide. Sie sind Vorgetzte der Ortsbrandmeister und führen verantwortlich die Dienstaufsicht über die Ortswehren.

 

Standorte aller Gerätehäuser in der Samtgemeinde:

 


 


Seminar für Sicherheitsbeauftragte

10 Jahre Sicherheit

Am Samstag fand das zehnte Semianr für Sicherheitsbeauftragte der Feuerwehren in der Leuphana Universität statt. Burkhard Jäkel in seiner Funktion als Kreissicherheitsbeauftragter und Initiator dieser Veranstaltung konnte auch zu der Jubiläumsveranstaltung wieder fast 100 interessierte Feuerwehrfrauen und –männer begrüßen.

Weiterlesen...

Bericht vom Rauchmeldertag 2012

Rauchmelder retten Leben

Informationen rund um den Rauchmelder gab es am Freitag, den 13. April  vor dem Supermarkt in Barendorf. Am „Tag des  Rauchmelders“ informierte die Barendorfer Feuerwehr interessierte Mitbürger über die Notwendigkeit von Rauchmeldern. „Es geht hier nicht darum Rauchmelder zu verkaufen, das ist nicht die Aufgabe der Feuerwehr“, so Andreas Bahr,“ wir wollen nur informieren und das Bewusstsein der Bevölkerung wecken, dass auch für sie dieser Lebensretter eine gute Investition ist“.

Weiterlesen...

Zwei Unfälle gleichzeitig aufgrund von Straßenglätte

Die Feuerwehren Reinstorf und Neetze mussten am frühen Samstag gleich zwei fast zeitgleiche Unfälle aufgrund von Straßenglätte zwischen den Ortschaften Neetze und Sülbeck abarbeiten.

Weiterlesen...

JHV 2012 FF Samtgemeinde Ostheide

Stolze 25881Stunden ...

... präsentierte Gemeindebrandmeister Horst Holtmann in seinem Jahresbericht der Ostheide Feuerwehren auf der Jahreshauptversammlung. Von diesen Stunden waren 2458 Einsatzstunden, der Rest wird gebildet aus Übung-, Ausbildungs- und Jugendfeuerwehrdiensten, Aufgaben rund um das Kulturleben der Dörfer, Brandschutzerziehung in Schulen und Kindergärten und nicht zuletzt auch aus den bald wiederkehrenden Osterfeuerveranstaltungen.

Weiterlesen...